Jeden Tag für das Leben

Die Medizinische Hochschule Hannover, Abteilung Klinik für Hämatologie, Hämostaseologie, Onkologie und Stammzelltransplantation, sucht zum nächstmöglichen Termin eine/einen


MEDIZINISCH- ODER BIOLOGISCH-TECHNISCHE/N ASSISTENTIN/ASSISTENTEN (MTA ODER BTA)

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH), mit rund 10.000 Beschäftigten größter Landesbetrieb des Landes Niedersachsen, ist eine universitäre Einrichtung für Forschung und Lehre in der Human- und Zahnmedizin und ein Universitätsklinikum der Supramaximalversorgung. Forschung, Lehre, Krankenversorgung und Administration arbeiten im Integrationsmodell auf dem MHH-Campus Hand in Hand.

Aufgabenprofil:

Mitarbeit in einem Forschungsprojekt in unserer Forschungsgruppe Regenerative Immune Therapies Applied (www.stripecke-mhh.de), welche als Ziel hat, genmodifizierte Zellen zu entwickeln, die es dem Immunsystem erlauben, gegen Krebs und Infektionen vorzugehen und diese erfolgreich zu zerstören. Souveräne Erledigung allgemeiner MTA-/BTA-Aufgaben: Durchführung von rekombinanten DNA- und Klonierungstechniken für die Gewinnung und Analyse von Plasmidvektoren; PCR, RT-PCR; Anlage von Kulturen von bakteriellen Stämmen, Kultivierung von Säugetier-Zelllinien und Primärzellen, Mycoplasma-Tests, Durchführung von transienten Transfektionen von Säugetier-Zelllinien für die Herstellung von viralen Vektoren (Biosicherheit Stufe 2). Neben den üblichen MTA-/BTA-Tätigkeiten in einem Forschungslabor gehört zu den Aufgaben dieser Stelle auch die Abwicklung der Bestellvorgänge und die Kontrolle der Lieferungen und das Labormanagement.

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene MTA-/BTA-Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation,
  • gute Englischkenntnisse,
  • EDV-kenntnisse in Word, PowerPoint und Excel,
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit forschungsrelevanten EDV-Programmen.

Wünschenswerte Grundkenntnisse:

Immunologie, Biochemie, Molekulare Biologie, Arbeitssicherheit, Datenerfassung, -speicherung und -analyse, Fachenglisch, Fachrechnen, Personalführung.

Schlüsselkompetenzen und Erwartungen:
Belastbarkeit, Kommunikationsbereitschaft, Lernbereitschaft, Teamfähigkeit, analytisches und zielorientiertes Vorgehen, Verantwortungsbereitschaft, Eigeninitiative, wirtschaftliches Denken und Handeln, Freude an den Herausforderungen wissenschaftlicher Arbeit, Flexibilität, Organisationstalent und Zuverlässigkeit zählen zu Ihren Stärken.

Wir bieten:
Es erwarten Sie vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.10.2019 befristet, ist mit 38,5 Wochenstunden zu besetzen und wird gemäß TV-L vergütet. Eine kollegiale Einarbeitung und vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie ein umfangreiches Gesundheitsprogramm für Beschäftigte wird Ihnen ermöglicht. Zudem gibt es eine zuverlässige Familienunterstützung und eine Kindertagesstätte mit Notfallkinderbetreuung. Darüber hinaus werden die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes geboten.

Die MHH ist zertifizierte familiengerechte Hochschule und setzt sich für die Förderung von Frauen im Berufsleben ein. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.03.2018.

zertifikat

E-Mail für Bewerbungen: stripecke.lab@mh-hannover.de
 

Medizinische Hochschule Hannover
Frau Prof. Dr. Renata Stripecke
Klinik für Hämatologie, Hämostaseologie, Onkologie
und Stammzelltransplantation, OE 6862
Telefon +49 511 532 6999 / +49 511 532 6994
Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover

 

Bitte geben Sie an, wie Sie auf die Stelle aufmerksam geworden sind.

zertifikat